Ladylike

Ausgewählter Beitrag

Zwei Tage Dauerrausch

Was passiert, wenn zwei Frauen mit nem "netten Vogel" zwei Tage lang in einem Raum zusammen sind und Spinnräder, Kardiermaschinen und eine Menge Fasern und Kram dabei haben?

Das wollten die Frau Wo aus Po und ich auch wissen. Wir hatten uns das Experiment bereits vor knapp einem Jahr ausgedacht und konnten auch die Mädels vom Backnanger Wollfest dafür begeistern.

Letztes Wochenende war es dann soweit: das erste "Artyarn-Camp" live, in Farbe und buuuunt.

 photo Artyarncamp4_zpsd1f1c4de.jpg

Wir hatten Stipvisiten, Dauergäste, Wiederholungstäter, Laufkundschaft, Naseweise, Jundspunde, Alte Hasen und noch mehr. Es war immer was los. Die Plätze waren meist besetzt und Frau Wo und ich wirbelten dazwischen herum, beantworteten Fragen und gaben Tipps.

 photo Artyarncamp13_zps0daa1cc9.jpg

Mein Lieblingsplatz war mal wieder die Kardiermaschine. Wenn ich nicht selbst gekurbelt hab, mischten sich andere ihre Lieblingsbatts zusammen. Hin und wieder musste ich zu mehr Farbe und viiiieeeel Glitzer animieren ;-)

 photo Artyarncamp7_zpsaad6280b.jpg

Aber bei den meisten hieß es nur ab in die Faserkiste und Maschine füttern! War ja genug da. Wir hatte da mal was vorbereitet...

 photo Artyarncamp10_zps89692643.jpg

 photo Artyarncamp9_zps177c3ead.jpg

 photo Artyarncamp12_zpsdd492acb.jpg

Und das war noch lange nicht alles. Das Wo'sche Auto war so dermaßen voll, dass wir nur noch knapp selbst hinein gepasst haben. Zahnbürste, Klamotten, Herztropfen... braucht kein Mensch - raus damit - Wolle rein. Alles für das Camp. Hihi!

 photo Artyarncamp6_zpsf3d84259.jpg

Warum eigentlich zwei Tage Dauerrausch? Weil es so schön war. Weil unsere Teilnehmer der Hammer waren. Weil wir mit vollen Faserkisten gekommen und mit vollen Herzen gegangen sind.

 photo Artyarncamp8_zpsbfb5d326.jpg

Ich hoffe, wir dürfen nächstes Jahr wieder dabei sein. Wir würden auf jeden Fall wieder. Artyarn-Camp 2014? Aber gerne doch :-)

Und mein ganz persönliches Highlight war diese Frau:

 photo Artyarncamp5_zps1fe4c432.jpg

Donnerstags waren wir noch mit ein paar Leuten essen. Mit dabei auch eine Amerikanerin namens Sheila. Sie erzählte mir, dass sie nicht so viel strickt, sondern hauptsächlich spinnt - am liebsten Seide. Wir hatten viel Spaß und wurden irgendwann vom Personal rauskomplementiert. Durch unsere ständigen Faxen war uns irgendwie entgangen, dass das Restaurant bereits leer war und alle zum heimgehen bereit standen. Öhem...
Erst Samstags traf ich Sheila wieder. Nachdem ich ihren Nachnamen erfahren hatte: Bosworth! Ja genau die. Am Nachmittag schaute sie tatsächlich noch bei uns vorbei. Schon wieder ein Workshop mit Promi-Besuch! Bin mal gespannt, wer der oder die Nächste sein wird :-)

Eine Spindel könnte ich auch noch bei ihr erstehen. Meine erste "Bossi". Sie ist soooo schön.

 photo Artyarncamp3_zps445d4b34.jpg

 photo Artyarncamp2_zpsef0a1acc.jpg

Bubinga-Holz mit Birke, 27 Gramm leicht. Ein Spindel-Traum.

Und das hier zum Abschluss - quasi die Essenz des Artyarn-Camps:

 photo Artyarncamp1_zps4fd533d6.jpg

Kardiert aus allen Resten der zwei Camp-Tage. Ist es nicht wundervoll? Und genauso bunt, wild und toll war es auch.


Weitere Berichte zum Artyarn-Camp und zum Wollfest gibt es bei:
Ev
Frau Hollunder

LadyRamone 12.04.2013, 20.55

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

3. von frau wo aus po

*hachz* ... DEM ist sozusagen nix hinzuzufügen, liebe lady. ich sollte womöglich erwähnen, dass der rausch noch immer wirkt und ich versuche, bis leipzig NICHT zu ernüchtern ;)
und: JA, backnang 2014, wir kommen wieder! :D
herzensgrüße! geli ♥

vom 13.04.2013, 14.47
2. von NettisNadelkunst

Was für ein schöner Bericht! Ich gehörte leider nur zu den Stippvisitern. Als ich den Raum betrat musste ich wieder raus, sonst hätte ich noch jemandem sein Rad abgeschwatzt...
Die Atmosphäre war toll, geschäftig, fröhlich, kreativ eben. Im nächsten Jahr lasse ich mein Rad nicht daheim!
LG Netti

vom 13.04.2013, 09.38
1. von Frau Hollunder

Danke danke für die tollen zwei Tage.
Ich kann die Komplimente nur zurück geben. Zwei Frauen eine super tolle Idee und noch mehr Fasern. Was braucht die Welt mehr?!
Ich hoffe auf eine wiederholung 2014.
Liebe grüße
Frau Hollunder :-) :)

vom 12.04.2013, 23.08


Willkommen in der Welt der LadyRamone!


Spinnkurse


Hier ist die Lady mit am Start!



Ältere Blog-Einträge findet ihr im Archiv.


Zahlen und Fakten
Einträge ges.: 257
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 496
ø pro Eintrag: 1,9
Online seit dem: 20.08.2008
in Tagen: 3345
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3








Mein alter Blog: