Ladylike

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Shop & Updates

Das ultimative Artyarn-Camp 3.0

Am 10. und 11. April findet das Backnanger Wollfest statt. Mit dabei sind auch wieder die werte Frau Wo aus Po und ich mit unserem Artyarn-Camp.
Das Konzept hat sich leicht geändert. Ihr könnt euch konkrete Techniken raussuchen, die ihr gerne lernen wollt. aber es gibt auch eine "Flatrate" für den ganzen Tag oder die Möglichkeit unsere Gerätschaften zu nutzen und ganz eigenständig kreativ zu sein.
Seid dabei! Wir freuen uns! Anmelden könnt ihr euch HIER.

Bei Lady`s Turn einkaufen könnt ihr in Backnang auch. Ich werde für euch Kammzüge färben, Batts kurbeln und das ein oder andere Garn spinnen. ...weiterlesen

LadyRamone 17.02.2015, 11.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schwabsburger Wollfest 2014

Wollmärkte sind immer was ganz besonderes. Diesmal war ich wieder in Schwabsburg dabei. Wir hatten richtig tolles Draußen-Wetter, die Besucher waren gut gelaunt, hatten Spaß und geizten auch nicht mit Lob (vielen Dank dafür). Mit Danica von Nature's Luxury, samt Mann, Assistenz und Hund hatte ich die besten Standnachbarn, die man sich nur wünschen kann. Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr in der gleichen Konstellation wieder.

Fotos hab ich nicht so viele gemacht, da ich meist mit Kundschaft und Kardiermaschine beschäftigt war - so wie es eben sein soll (O.K. dazwischen auch mal mit Kaffee, Kuchen oder Spundekäs). Ich zeig euch einfach die paar garkseligen Handy-Fotos von meinem Stand und verlinke noch ein paar Blog-Einträge vom Fest.

 photo 20140531_102720_zpsc7f4dbcc.jpg

 photo 20140531_103122_zpsd7d71cdc.jpg

 photo 20140531_103139_zpsa0c57da8.jpg

 photo 20140531_103150_zps160ec96d.jpg

Wenn jetzt nicht das WGT vor der Tür stünde, würde ich mich über Pfingsten am liebsten mit Kardiertier, Spinnrad und einer Kiste Fasern unter dem Pavillon im Garten einrichten, aber das verschiebe ich dann halt auf die Woche danach.

Fotos von Schwabsburg:


LadyRamone 02.06.2014, 11.55 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

ELF

Falls ihr mich nächste Woche sucht:

Ich bin die Nummer 11. Gleich neben der Frau Wo aus Po. :-)

Davor tauche ich aber noch ein paar Tage ab - meiner dunklen Seite fröhnen ;-) Drückt die Daumen, dass das Wetter beim viktorianischen Picknick schön wird.


LadyRamone 15.05.2013, 09.01 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Uuuuund bitte! Ähm Batts...

Kurbel, Kurbel, Kurbel...

Mir wird schon ganz schwurbelig! :-)

 photo 20130511_185010_zpscbf6692e.jpg

Aber die Lieblingsbatts fehlen sogar noch. Gleich wird es wild!



LadyRamone 11.05.2013, 18.53 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Noch mehr Nase lang machen

Ich hab mal einen Teil der Kammzüge drapiert, um zu sehen wie sie ausschauen. Ich glaub, mir gefällts.

 photo 20130508_131159_zps72a7eebc.jpg

Jetzt wird noch heftigst kardiert. Sollte ich dann noch mal aus meiner Wollchemistenkammer rauskommen und ich mich nicht in der Wolle verlieren, dürft ihr mir in Leipzig alles wegkaufen. :-)



LadyRamone 10.05.2013, 11.50 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Update

Das Färben wurde bis auf weiteres eingestellt.

Kardieren ist angesagt. Heute waren es gaaanz viele Prinzessinnen. Ich sag nur: Glitzaaaaaa!




LadyRamone 04.05.2013, 19.48 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Teaser

Lady's Turn will be back!

Die Kisten füllen sich. Die Färbetöpfe brodeln derzeit fast täglich. Und es macht solchen Spaß!

Yeah!

 photo Zoumlpfe_zps01565a6e.jpg


LadyRamone 28.04.2013, 21.25 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Leipzig-Vorbereitungen

Ich färbe. Ich kardiere. Ich beschrifte Labels. Ich plane meinen Stand. Und ich freue mich schon tierisch!

Neue, exklusive Fasermischungen werden übrigens beim Wollefest auf euch warten. Ich hab schon mal Probe gefärbt.

 photo 20130425_135634_zps8c929ee8.jpg

Heute lagen auch meine frisch gedruckten Postkarten im Briefkasten. Fibre-Porn pur!

 photo 20130425_133234_zpsa34b053d.jpg

Jetzt aber wieder ab in "Schmidts Küche"...


LadyRamone 25.04.2013, 14.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schwabsburger Wollfest

Das wäre geschafft. Wollfeste können ja doch ganz schön anstrengend sein. Aber auch toll.
So war es auch in Schwabsburg. Was für ein idyllisches Örtchen mitten im Weinbaugebiet... Genau richtig für ein Wollfest. Aber seht selbst:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Wie ich gerade feststelle, hab ich es kaum geschafft die malerische Kulisse auf den Fotos einzufangen. Der Bewegungsradius ist manchmal doch etwas eingeschränkt, wenn man einen Stand hat. Um es aber kurz zu beschreiben, direkt hinter meinem Pavillon plätscherte ein kleines Bächlein vor sich hin. Zwischen mir und dem Nachbarstand von Matthias Paulitz und seiner Frau Anette (ohne dich ich zeitweise aufgeschmissen gewesen wäre) führte eine kleine Brücke über das Bächlein. Um den Weedplatz herum gibt einige schöne alte Backsteinhäuser und zwei Kirchen. Wie mir die Besitzerin des Weingutes Pelz erzählte, stammt ihr Haus, oder zumindest Teile davon, aus dem 15. Jahrhundert. In diesem historischen Gebäude durfte ich auch übernachten. Vielen Dank nochmal für die Gastfreundschaft, liebe Familie Pelz.

Einfach traumhaft war auch die Scheune der des Ehepaars Smeisser, in der ich meinen Artyarn-Kurs gehalten habe.

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Es war sogar eine Wiederholungstäterin dabei. Chironia hatte sich in Backnang schon inspirieren lassen und zauberte nach den Keksen diesmal den obigen Morgennebel. Sie erwies sich im Laufe des Marktes zudem als Lebensretterin, indem sie mich mit Spundekäs und Kassler mit Grüner Soße versorgte. Einfach nur lecker!

Wären die Gewitter an beiden Tagen jeweils kurz vor Marktende nicht gewesen, hätte das Wochenende relativ entspannt sein können. So wurde es am Schluss immer etwas hektisch und feucht. Trotzdem war es ein wunderbares Fest. Wieder einmal mit neuen Bekanntschaften über die ich mich sehr freue. Grüße an die Wolltrolle, Bernhard Dankbar und Kendra (ich schulde dir noch ein Foto von mir mit dem Exi).

Jetzt wird es aber zum Glück erstmal wieder etwas ruhiger. Etwas Zeit zum Nachdenken, Revue passieren lassen und neue Pläne schmieden wird mir gut tun. Sobald ich durchgeatmet habe, werde ich auch bei Lady's Turn neue Sachen einstellen. 

LadyRamone 07.06.2011, 12.02 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erste Station der Lady's Turnee

Das 1. Backnanger Wollfest und ich durfte dabei sein. Es war aber nicht nur die Premiere für das Wollfest, sondern auch für mich als Marktteilnehmerin. Ein halbes Jahr lang hab ich gefärbt, kardiert, gesponnen, Stand entworfen und dies und jenes Equipment gebastelt und besorgt. Und wenn es nur so Kleinkram war, wie: Was benutze ich als Kasse? oder Welchen Stoff benutze ich als Husse für den Tisch? Letztendlich wurde es ein kleines aber feines Woll-Buffet.
Angereist bin ich bereits Donnerstags. Das Wollfest begann zwar Freitags erst um 14 Uhr, aber Aufbau war schon ab neun und ich wollte mich nicht zu sehr verhetzen. So kam ich entspannt aber trotzdem aufgeregt um halb zehn an der Waldorfschule in Backnang an. Mein Tischlein war recht schnell aufgebaut und bestückt und so konnte ich schon mal bei den anderen luschern gehen. Ich nehme euch einfach mal mit auf einen Rundgang:

Erstmal in unseren Ausstellungsraum reinspitzen:
Photobucket

Das kleine, feine Woll-Buffet:
Photobucket

Mein Blick auf die schöne Wolle von Frau Knitting Spiro (die samt Herrn Knitting und den Knitting-Kindern angereist war):
Photobucket

Dann mal rüber in den Eurythmie-Raum zu Frau Wolldrachen, Spinning Martha und den Wollsinns:
Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Die Waldorfschule war wirklich eine gute Wahl als Veranstaltungsort. Ganz abgesehen davon, dass man mal sehen konnte wie ein Schulgebäude sein kann. Freundlich, großzügig und inspirierend:
Photobucket

Photobucket

Was mich ja persönlich mit am meisten beeindruckt hat waren die Filzerinnen. Ich hab mich daran schon probiert, aber was ich hier gesehen habe löste bei mir kindisches Quietschen und pures Erstaunen aus. Andrea Hunger-Ebenhöch reiste mit ihren Tieren an. Wunderschön und einfach niedlich:
Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Mein persönliches Highlight - der Grinse-Lux:
Photobucket

Einfach nur anrührend waren die Kreationen von Jacoba Harhammer. Frau Tausendschön hatte bei ihr schon mal einen Troll-Filzkurs gemacht und so waren mir diese Figuren schon bekannt, aber die Schaf-Prinzessin hat sofort mein Herz gewonnen.
Photobucket

Sie waren alle toll!
Photobucket

Photobucket

Photobucket


Samstags durfte ich dann auch noch fünf Teilnehmer in das Abenteuer Artyarn begleiten. Richtig schöne und witzige Garne haben sie gesponnen. Leider konnte ich sie nicht alle fotografieren.

Photobucket

Photobucket

Hier entstehen Törtchen - oh Verzeihung - Kekse:
Photobucket

Photobucket

Photobucket

An meine Teilnehmer sage ich Danke! Es macht immer wieder Spaß Begeisterung zu wecken und kreatives Potenzial hervorzulocken. Ich hoffe, es ist mir auch bei euch gelungen.

Ein großer Dank auch an die Organisatoren des Wollfestes. Ihr habt das wirklich großartig gemacht. Die Atmosphäre war entspannt und alles war so wie es sein sollte.

Noch ein kurzer Satz an meine Stand-Besucher. Danke für das Lob und die Bewunderung. Das tat wirklich gut. Noch nie sind meine Batts und Garne so viel gestreichelt worden. Ich freue mich schon drauf sie vielleicht bei Ravelry versponnen und verstrickt wieder zu finden.





LadyRamone 02.05.2011, 22.19 | (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL


Willkommen in der Welt der LadyRamone!


Spinnkurse


Hier ist die Lady mit am Start!



Ältere Blog-Einträge findet ihr im Archiv.


Zahlen und Fakten
Einträge ges.: 257
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 496
ø pro Eintrag: 1,9
Online seit dem: 20.08.2008
in Tagen: 3345
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3








Mein alter Blog: